Berichte 2018

Erfolgreicher Dressurlehrgang mit P. Swaegers auf dem Elsfelder Hof

 

11 Teilnehmerinnen (Mitglieder des Reitsportverein Siebengebirge Elsfelder Hof - RSE und/oder der Stallgemeinschaft des Elsfelder Hofs) strahlten am ersten Maiwochenende mit der Sonne um die Wette. Sie alle hatten Gelegenheit, an einem zweitägigen, vom RSE organisierten Dressurlehrgang mit P. Swaegers , Ausbilder und erfolgreicher Dressurreiter bis zur Hohen Klasse, teilzunehmen. Mächtig motiviert gingen die Teilnehmerinnen in den Einzelunterricht und sie wurden nicht enttäuscht. Es wurden Kondition und vor allem Konzentration von jedem Pferd-Reite-Paar gefordert, der Schweiß floss, sicherlich nicht nur aufgrund der sommerlichen Temperaturen, in Strömen. Dafür gab es von Herrn Swaegers, der sehr schnell Schwächen und Stärken eines jeden Paares im Fokus hatte, individuelle wertvolle Tipps zur Verbesserung der täglichen Arbeit mit dem Partner Pferd. Zudem konnten für das ein oder andere Problem an Ort und Stelle Lösungsansätze erarbeitet und in der Praxis gleich umgesetzt werden. Konsequent und zugleich mit einer Portion Humor, um Zwei- und Vierbeinern den nötigen Spaß an der Arbeit zu erhalten, arbeitete Herr Swaegers über beide Tage mit jedem Paar, bis ein Erfolg in der gewünschten Art und Weise sichtbar wurde. Und so konnte an diesem Wochenende jede Teilnehmerin für sich ihr kleines persönliches Aha-Erlebnis verbuchen.

Im anschließenden gemeinsamen theoretischen und gemütlichen Teil ging es zunächst noch einmal um eine kurze Analyse der einzelnen Ritte. Zudem stand Herr Swaegers für Fragen zur Verfügung und berichtete von seiner täglichen Arbeit mit seinen Pferden. Zum Abschluss machte Herr Swaegers noch einmal deutlich, dass Dressurreiten nicht nur der Gymnastizierung sondern der Gesunderhaltung der Pferde diene. Es sollte daher selbstverständlich sein, das Training jedes Pferdes an dessen Alter und seine körperliche Konstitution individuell anzupassen und dabei Exterieur aber auch Interieur nicht außer Acht zu lassen.

Die überwiegend gespendete und wirklich köstliche Verpflegung während des gesamten Wochenendes in Form von Kaffee & Kuchen, belegten Brötchen und anderen kleineren Leckereien sollte an dieser Stelle nicht unerwähnt bleiben.

Fazit aller Beteiligten: ein rundum gelungener Lehrgang mit eindeutiger Motivation für weitere Lehrgänge dieser Art!

 

MJ

Vorstand des Reitsportverein Siebengebirge Elsfelder Hof e.V. für weitere 2 Jahre im Amt

 

Mit einem sehr positiven Rückblick auf das Vereinsjahr 2017 eröffnete der 1. Vorsitzende Theodor Busch die diesjährige Mitgliederversammlung des Reitsportverein Siebengebirge Elsfelder Hof e.V. (RSE) auf dem Stammsitz des Vereins, der Reitanlage Elsfelder Hof von Familie Jansen. Neben dem Neujahrsevent mit Quadrillenvorführung, den Vereins- und Stallmeisterschaften im Sommer und einem Lehrgang zum Thema Working Equitation wurden auch im geselligen Bereich diverse Aktivitäten, wie u.a. der Besuch der Karl-May-Festspiele in Elspe und eine Herbstwanderung organisiert und durchgeführt. Bei allen Veranstaltungen ist es dem RSE wichtig, auch die Stallgemeinschaft seines Stammsitzes mit einzubeziehen. Diese Verbundenheit dokumentieren nun auch die aufeinander abgestimmten Logos des Vereins und der Reitanlage auf den im letzten Jahr ebenfalls neu angeschafften Vereins- und Stalljacken.

Unabhängig ob mit oder ohne Turnierambitionen, Ziel der Vereinsarbeit ist ein vielfältiges und spannendes Angebot für Interessierte aller Altersklassen rund um das gemeinsame Hobby „Pferd und Reitsport“.

Das Konzept und vor allem auch die Motivation des Vorstands fanden offenbar die Zustimmung der rund 50 Mitglieder des Vereins, denn beim zentralen TOP der Mitgliederversammlung, den Neuwahlen des Vorstandes, wurde dieser von den Anwesenden einstimmig für weitere 2 Jahre in seinen Ämtern bestätigt.

Theodor Busch dankte für das entgegengebrachte Vertrauen und gab einen kurzen Ausblick auf geplante Aktivitäten im laufenden Jahr. So stehen ein Dressurlehrgang mit Paul Swaegers Anfang Mai, das Sommerfest mit Spiel und Spaß für Reiter und Nichtreiter, ein 1. Hilfe-Kurs, die Herbstwanderung sowie ein Springlehrgang zum Ende des Jahres auf der Agenda. Weitere Wünsche und Vorschläge der Mitglieder wurden vom Vorstand interessiert zur weiteren Beratung und Umsetzung aufgenommen.

Unterstützt wird der 1. Vorsitzende im Team von Ingo Kopp (2. Vorsitzende), Sandra Ross (Geschäftsführung, Kasse), Claudia Stockhausen (Sportwartin) und Michaela Jansen (Presse). Im Beirat weiterhin vertreten sind Marina Unterlaß, Katja Kopp und Gaby Thiermann. Langjähriges Beiratsmitglied Annegret Brüßler hatte sich nicht mehr zur Wahl gestellt, möchte den Verein aber weiter tatkräftig auch ohne offizielles Amt unterstützen. Für sie wurde nun Norma Schulz in den Beirat gewählt.

Interessierte Reitsportbegeisterte sind dem Verein jederzeit herzlich willkommen und erhalten weitere Informationen unter www.rsv-siebengebirge.de oder www.elsfelder-hof.de

MJ

 

 

 

 

 

Hier finden Sie uns

Reitsportverein

Siebengebirge

Elsfelder Hof e.V.
Elsfeld 3
53639 Königswinter

Termine 2018

25.08.2018

Sommerfest

_______________________

13./14. 10.2018

Springlehrgang mit Heinrich Leikert

Druckversion Druckversion | Sitemap
info@rsv-siebengebirge.de